Shopify Zahlungsart auf neue Payments Platform migrieren

Shopify hat ihre Platform für Zahlungsarten komplett überarbeitet. Alte Integrationen werden per Ende Juli 2022 nicht mehr unterstützt. Wir haben unsere Systeme für die neue Platform fit gemacht und es ist nötig, dass du deine bestehenden Zahlungsarten kurz auf die neue Platform migrierst. Keine Sorge, der Prozess dauert nur 5 Minuten.

Wir haben für dich bereits alles vorbereitet und es braucht von dir nur noch folgende 3 Schritte um die Migration durchzuführen:

  1. Klicke auf den folgenden Link, um dich in unserer neuen Administrationsoberfläche anzumelden (wir haben deinen Login übernommen; du kannst dich wie gewohnt mit deinem bestehenden Passwort anmelden)
  2. Füge ein Zahlungsmittel hinzu (ein roter Balken macht dich darauf aufmerksam). Wir akzeptieren TWINT oder die gängigen Kreditkarten.
  3. Klicke nun auf "Migration starten" bei jedem Shop der eine Migration benötigt und folge den Anweisungen. (💡Klicke hier für eine Schritt-für-Schritt Anleitung zu der Shop-Migration [auf English])

Jetzt in Administrationsoberfläche anmelden und Migration starten


Häufig gestellte Fragen und Antworten zur Migration

Sind die Zahlungsarten während der Migration deaktiviert?
Nein, deine Kunden können weiterhin wie gewohnt bezahlen; es gibt bei der Migration sofern du unserer Anleitung folgst keinen Ausfall.
Was ist bei den Zahlungsarten anders als vorher?
Nach vorne praktisch nichts; im Hintergrund alles :-) Shopify hat ihre Schnittstellen für Zahlungsarten komplett überarbeitet. Aus diesem Grund haben auch wir unsere Plugins von Grund auf neu geschrieben. Wir haben die Chance genutzt und unsere Anbindungen nochmals verbessert, so dass sie noch zuverlässiger und schneller laufen als bisher.
Wurden die neuen Zahlungsarten gut getestet?
Ja, wir haben bereits hunderte Kunden die seit Monaten auf der neuen Architektur laufen.
Wieso kann ich nicht mehr auf Rechnung bezahlen?
Wir haben uns im Rahmen der Umstellung dazu entschlossen, es für alle einfacher zu machen. Mit der Hinterlegung von TWINT oder eine Kreditkarte ist das Thema Zahlung erledigt und wird jährlich (Jahresgebühr) und monatlich (Payment Fees) automatisch für euch und uns erledigt.
Was passiert wenn ich die Umstellung nicht mache?
Alle alten Zahlungsarten (die nicht migrierten) sind ab dem 31.7.2022 nicht mehr funktionsfähig und werden von Shopify automatisch aus euren Shops entfernt.
Was ist mit Rückvergütungen auf Zahlungen die noch mit der alten Zahlungsart gemacht wurden?
Diese werden weiterhin funktionieren.

Spezielle Fragen zu Kauf auf Rechnung

Bei der Kauf auf Rechnung Anbindung hat sich einiges geändert. Bitte lies die Änderungen bis zum Schluss und informier dein Team über die Änderungen. 
Was hat sich für dich geändert?
Jegliche Bestellungen welche mit der Zahlungsart Kauf auf Rechnung eingehen, werden neu direkt als „Bezahlt“ markiert. Die Rechnung wird standardmässig mit einem 5 Tages-Delay nach dem Bestelleingang an deine Kunden verschickt. Zudem haben wir den Prozess für die Rückerstattungen und Stornierungen angepasst.
Wie erstelle ich eine Rückerstattung?
Mit der neuen Anbindung kannst du die Rückerstattungen nun auch vor dem Versand der Bestellung erstellen. Die Rückerstattung funktioniert somit nun wie bei jeder anderen Zahlungsart in Shopify.
Wie storniere ich eine Bestellung?
Wie bei den Rückerstattungen kannst du eine Stornierung nun auch vor dem Versand erstellen. Die Stornierung einer Bestellung funktioniert somit nun wie bei jeder anderen Zahlungsart in Shopify.
Wie kann ich den Rechnungsversand-Delay verändern?
Dies kannst du ganz einfach einstellen. Log dich in deinem manage.tftw.ch Account ein, klicke bei deinen PowerPay Shop auf „Details“ und ändere den Wert „Accounting delay“. Du kannst den Wert von 1 Tag bis 10 Tage ändern. Hier ein Screenshot von der Option in deinem TFTW Account.

Konnten wir deine Frage beantworten? Danke für dein Feedback There was a problem submitting your feedback. Please try again later.